Montag, 29. April 2013

Erdbeer Rhabarber Streuselkuchen






Am Wochenende habe ich mal wieder gebacken. Diesmal einen Erdbeer Rhababer Streuselkuchen. Ich habe mich an diesem Rezept von Lecker.de orientiert und es ein wenig geändert. Für den Kuchen habe ich etwa 5 große Stangen Rhabarber und ein Schälchen Erdbeeren verwendet und anstatt der Stärke habe ich etwas mehr Mehl genommen. Den Rhabarber und die Erdbeeren habe ich vorher in kleine Stücke geschnitten und sie mit etwas Zucker und etwa 3 Tütchen Vanillezucker gesüßt und 10 Minuten ziehen lassen. Sonst wäre der Rhabarber einfach zu sauer gewesen. Gebacken habe ich ihn 45 Minuten anstatt 35 Minuten. Und heraus kam ein super leckerer saftiger Kuchen. 

Viel Spaß beim nachmachen!













Kommentare:

  1. mmmh das sieht so lecker aus... Menne darf ich das gar nicht zeigen, sonst muss ich Sonntag gleich loslegen und backen...grins

    AntwortenLöschen
  2. oh sehr lecker.
    Deine Variante muss ich auch ausprobieren.
    Ich hatte am WE denselben Gedanken.
    Allerdings hat sich meine Mama Baiser oben drauf gewünscht.
    Aber Rhabarber und Erdbeeren haben ich auch gemischt.
    Vielen Dank für das Rezept.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh dein Kuchen sieht wirklich super lecker aus! :)
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen
  4. Love it! Love deinen ganzen Blog! Der ist der Warnsinn!

    AntwortenLöschen
  5. Mmhhhh, lecker, bringst du mir ein Stück vorbei? ;-)

    GLG, Tati

    AntwortenLöschen