Samstag, 26. Januar 2013

Happy new year

Dieses Layout ist nach einen Sketch von Color Conspiracy entstanden. Unten seht ihr den abgebildeten Sketch.






Materialien: PP Simple Stories, Scrapperin, My Mind´s Eye; Rubons American Crafts; Clearstamps Ali Edwards; Sticker 7Gypsies; Alphas American Crafts; Glimmer Mist "cinder"; Masking Tape, Tackerklammern, Knöpfe, Lochverstärkungsringe


Samstag, 19. Januar 2013

selbstgemachter Übertopf aus Packpapier

Da die Weihnachtsdeko nun wieder in den Kisten verstaut ist und alles wieder ein wenig kahl aussieht, mussten natürlich neue Ideen her um die Wohnung wieder ein wenig wohnlicher zu gestalten.
Beim durchblättern des aktuellen Impressionen Kataloges, sind mir diesen hübschen Übertöpfe ins Auge gefallen. Jedoch erschienen sie mir etwas zu teuer, deshalb habe ich mir gedacht, dass man sie auch ganz einfach selber machen kann.


Als erstes habe ich mir ein Stück Packpapier zurecht geschnitten, etwas breiter als der vorgesehene Topf, der darin stehen soll und in der Länge auch mindestens das doppelte(1.). Nun habe ich das Papier auf Links gefaltet und die länglichen, offenen Seiten mit dünnen Klebestreifen (ich habe Tacky Tape verwendet) zusammen geklebt. Das ganze habe ich dann vorsichtig auf rechts gezogen, ich hatte es mir schwieriger vorgestellt aber es hatte ganz gut geklappt (2.). Etwas zerknittert sieht das Papier jetzt aus, aber das macht nichts, so soll es sein (3.). Damit der Boden der Tüte etwas stabiler steht, habe ich die Ecken umgefaltet und festgeklebt (4.). Dann nur noch den oberen Rand passend umkrempeln. Fertig!

Ganz klar ist diese Variante nicht gerade wasserdicht, deshalb habe ich meine Kräuter natürlich einfach mit einem Übertopf in das Packpapier gestellt, so kann das Papier auch nicht durchweichen. 
Ihr habt freie Wahl wie ihr eure Übertöpfe nun gestalten wollt. Vielleicht mit Washi Tape oder schöne Sprüche usw. Naturbelassen finde ich sie auch gar nicht schlecht.

Viel Spaß beim nachmachen!

Wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende!











Mittwoch, 16. Januar 2013

Weil die Hochzeitssaison....

.....bald wieder beginnt, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie ich diejenigen unter euch, die dieses Jahr heiraten, noch ein paar Inspirationen für Einladungskarten geben kann. Hier seht ihr meine Ergebnisse.


Materialien: grüner Karton, Transparentpapier, große und kleine Herzchenstanze, Herzstempel von Stampin Up!; Swirl Embossing Folder von Sizzix; Blumen Embossing Folder von Stampin Up!; verwendete Schriftart Shipped Goods

Vielleicht konnte ich euch hiermit etwas weiterhelfen? Ich werde mir diesbezüglich in nächster Zeit noch mehr Gedanken machen ;).
  
 









Sonntag, 13. Januar 2013

Apfel-Minigugelhupf

Habt ihr schon eine Idee, was es heute Leckeres zum Kaffee geben soll? Dann habe ich hier genau das richtige für euch.
 Zutaten:
125 g Sanella
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
2 Eßl. Schokoraspeln
1 Tl. Zimt
1 Messerspitze Kardamon
1 kleinen Schuß Rum
2 Eier
125 g Mehl
1/2 Apfel
50 g gemahlene Haselnüsse

Die Sanella, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend die Eier hinzu und noch einmal alles gut verrühren. Den Apfel schneidet ihr in ganz kleine Stücke. Die Apfelstückchen und die restlichen Zutaten gebt ihr hinzu. Nun den Teig in die Backform geben und bei 200° Umluft 15 Minuten backen. Die fertigen Gugelhupf bestreut ihr, je nach Geschmack, mit Kakao oder Puderzucker.

Guten Appetit!

Da ich vom Teig noch etwas über hatte, habe ich noch ein paar kleine Muffins davon machen können.

Hach was tut es gut, dass sie Sonne endlich wieder scheint. Man blüht doch gleich wieder auf. Gerade erst einmal an der frischen Luft gewesen und dann habe ich mir es gemütlich gemacht, mit der neuen "Couch" :).  

Wünsche euch einen schönen Sonntag und genießt das schöne Wetter!