Sonntag, 16. Dezember 2012

Verpackung für Kleinigkeiten

Diese Verpackung ist super um Kleinigkeiten wie Minigugelhupfs, Ferrero Küsschen, Rocher, Schmuck oder ähnliches zur verschenken.

Die Vorlage für diese Verpackung habe ich aus dem Buch "Süße Geschenke zu Weihnachten". Ich habe sie aus weißen Bastelkarton gefaltet. Vorher hatte ich es mit weißem Cardstock probiert, er war allerdings nicht so schön fest wie der Karton und die Vorlage passte nur so gerade auf dem Bogen Cardstock. Also meine Empfehlung nehmt lieber Bastelkarton! Ausgelegt habe ich die Verpackung dann noch mit weißem Seidenpapier.
Bestimmt gibt es auch so eine ähnliche Verpackung im Netz zu finden. Hier einige Beispiele für Vorlagen:

http://www.jersgirl.com/temps.html
Google
http://www.ruthannzaroff.com/mirkwooddesigns/templates.htm

Vielleicht ist hier für euch ja eine passende Vorlage dabei?

Und wisst ihr schon wie ihr eure Geschenke verpackt? 
Ich habe diese Woche seit langem mal wieder Salzteig gemacht und dann Elche und Sterne ausgestochen. Anschließend habe ich sie mit den Keksstempeln von Tchibo bestempelt. Diese kann man dann als Anhänger an seine Geschenke befestigen. 
 
 
Nun wünsche ich euch noch einen schönen 3. Advent!

Kommentare:

  1. Hallo Anne,ich habe gestern dein Päckchen erhalten!Ich bedanke mich nochmals ganz herzlich.
    Da ich ein bißchen verrückt bin,hihi,habe ich deinen Umschlag unter den Tannenbaum gelegt.Dann werde ich ihn nämlich erst öffnen!
    Als Geschenksanhänger habe ich diesmal Sterne aus Zimt,Nelkenpulver,Muskat und Apfelmus gemacht,die nach dem Trocknen bemalt wurden.Ich kann dir sagen, die duften herrlich.
    LG und noch einen schönen Abend deine Myre

    AntwortenLöschen
  2. Also Anne, da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen, so lecker sehen die Minis aus! Und die Verpackung ist zauberhaft!
    Falls Du Lust hast, dann nimm doch hier teil: http://scrapthemag.blogspot.de/2012/12/advents-special-teil-3.html
    Dein Foto passt perfekt!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen