Sonntag, 18. November 2012

gebrannte Mandeln


Heute zeige ich euch ein passendes Mitbringsel zur Weihnachtszeit, was ihr auch ganz schnell selber machen könnt.





Materialien: Klarsichtbeutel; Bakers Twine; Craft Cardstock von Bazill; mt Masking Tape; Clearstamps von Sylvia Liedmeyer; Doilies


Für die Mandeln benötigt ihr:
200g ungeschälte Mandeln
4 EL brauner Zucker
1 TL Zimt
4 EL Wasser
Puderzucker und/oder Kakao zum Wälzen

15 Min. Zubereitung
1/2 Std. Trockenzeit

Die Mandeln, den Zucker, den Zimt und das Wasser in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Bei voller Leistung (600 Watt) 2 Minuten garen. Die Mandeln, nach dieser Zeit herausnehmen, umrühren und weitere 2 Minuten in die Mikrowelle. Das wiederholt ihr ca. 1- 3 Mal. Dann die Mandeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech geben, verteilen und erkalten lassen. Die kalten Mandeln in Puderzucker oder Kakaopulver wälzen, so kleben sie weniger aneinander. 
Die Mandeln sind trocken und dunkel gelagert 4 Wochen haltbar.

Und, bekommt ihr schon Hunger?









1 Kommentar:

  1. Himmm....lecker....hab Hunger! Bekomme ich auch eine Tüte? ;).. schön gemacht... Gefällt mir!
    Gruß Heike

    AntwortenLöschen